Mobilität2022-01-14T20:03:35+01:00

Mobilität „Vom Bauernhof in die weite Welt“

Mobilität - Vom Bauernhof in die weite WeltDie geografische/alpine Lage und die schlechte Anbindung der Region bedeuten per se schon eine Herausforderung für diese Region. Diese wird noch zunehmend verschärft durch die dynamischen Mobilitätsentwicklungen im städtischen Raum („Smart Cities“). Zudem können auch viele Menschen – etwa Jugendliche, SeniorInnen sowie Personen ohne Führerschein – ihre Alltagswege wie den Einkauf, den Arztbesuch bzw. Wege der Freizeitgestaltung nicht alleine oder gar nicht zurücklegen.
Ziel der Maßnahme ist, unter Einbindung der Bevölkerung eine innovatie und nachhaltige „Mobilität“ in der Region zu entwickeln. Dazu soll einerseits vom Mikro-ÖV hin zum ÖV-Netz bis hin zum Erreichen eines „Sehnsuchtsortes in der weiten Welt“ via Bahn und retour und gleichzeitig auch der ökologische Bedarfsverkehr der Bevölkerung der KEM Region Nationalparkgemeinden Oberes Mölltal entwickelt werden.

Blog